Wasserstofftechnologie

Blauer Himmel mit Sonne

Wasser­stoff ist das am häu­fig­sten vork­om­mende Ele­ment im unseren Uni­ver­sum. Es ver­fügt über einen sehr hohen Heizw­ert und ver­bren­nt in Verbindung mit Sauer­stoff zu Wass­er. Es ist sehr leicht und wird bere­its seit mehr als 80 Jahren als Indus­tr­ie­gas verwendet.Wasserstoff wird zum Kraft­stoff der Zukun­ft und wird die bish­eri­gen Energiespe­ich­er ablösen.

Der Ver­bren­nungsmo­tor basiert auf ein­er Tech­nik, bei der Wirkungs­grad — Verbesserun­gen fast nicht mehr möglich sind.

Die Brennstof­fzelle ist eine Tech­nik, die dem heuti­gen Anforderun­gen bess­er genü­gen kön­nen. Das Prinzip der Brennstof­fzelle wurde vor 160 Jahren erfun­den.

Die Brennstof­fzelle bietet im Ver­gle­ich zum Ver­bren­nungsmo­tor eine wesentliche Effizien­zsteigerung bei gle­ichzeit­ig sauberen und leisen Betrieb.
Wasser­stoff wird der Kraft­stoff der Zukun­ft sein und die Brennstof­fzelle wird die Tech­nik sein, welche uns weit­er bei sauber­er Luft mobil sein lässt.

Reduktionsturm